Richard Hübener – Ortsgruppenleiter der NSDAP 1930 – 1931

Pinneberger Tageblatt, 28.09.1934
Richard Hübener, ca. 1960er Jahre (Foto: Sammlung Matthias Fischer-Willwater/Matuch-Archiv)
Richard Hübener, ca. 1970er Jahre (Foto: Sammlung Matthias Fischer-Willwater/Matuch-Archiv)
Kieler Straße 131, Quickborn

Richard Hübener wurde 1894 in Friedrichsgabe geboren.[1]Bundesarchiv Berlin (BArch Berlin), BDC 3100/J0104. Im Ersten Weltkrieg hatte er eine schwere Kriegsverletzung erlitten, die zu einer Beinamputation führte.[2]Zeitzeugengesrpäch mit Frau W., Quickborn, 21.08. u. 10.09.1994. Er war als Arbeiter erwerbstätig und lebte in der Kieler Straße.[3]Verlag A. Beig (Hg.): Adreßbuch für Pinneberg und Umgegend. Pinneberg 1935/36. Zeitweise war er auch als Aufseher in der Strafanstalt im Himmelmoor beschäftigt.[4]PT, 12.06.1931. Im Juni 1930 trat er mit der Mitglieds-Nr. 261544 der NSDAP bei[5]BArch Berlin, BDC 3100/J0104. und übernahm für ungefähr ein halbes Jahr von Ende 1930 bis Sommer 1931 die Führung der NSDAP-Ortsgruppe Quickborn.[6]QHT, 11.06.1931. 1931 wurde Hübener neben Wilhelm Kolz als Spitzenkandidat der NSDAP zu den Gemeindevertreterwahlen aufgestellt und erhielt einen der fünf Sitze der nationalsozialistischen Fraktion im Kommunalparlament.[7]Schleswig-Holsteinische Tageszeitung, 27.01.1931. Nach der Machtübernahme war er Ortsleiter der NS-Gewerkschaft Nationalsozialistischen Betriebszellenorganisation (NSBO), die in die Deutsche Arbeitsfront (DAF) aufging, dessen Ortsgruppenleitung er dann übernahm.[8]PT, 19.12.1933. Im März 1935 gab er die Ortsgruppenleitung der DAF ab an Detlef Klingforth.[9]PT, 02.04.1935. In der Nachkriegszeit war er als Landwirt tätig.[10]Verlag Heinrich Buschmann (Hg.): Heimat-Adressbuch Landkreis Pinneberg. Ausgabe 1959. Münster 1959. Er verstarb 1975 mit 80 Jahren.

Veröffentlicht von Jörg Penning am

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert **

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Navigiere zu
Themen
  • Arbeitslager
  • Ereignis
  • Jugend
  • Nazi-Organisation
  • Person
  • Verfolgung
  • Widerstand
  • Alle Kategorien aktivieren