Information zur aktuellen Ansicht

Auf dieser Seite sehen Sie alle Beiträge die mit dem Schlagwort »SS« verknüpft wurden.

SS

“Etwa 200 Mann arbeits- und brotlos” – Aufstieg und Niedergang der Pflanzenbutterwerke am Elsensee

Im Jahr 1909 kaufte eine Berliner Aktiengesellschaft in der Nähe des Elsensees, nahe der Kieler Straße, Baugrund der Grundeigentümerin Becker auf, um hier eine Palmonafabrik zu erreichten. Im gleichen Jahr starteten die Baumaßnahmen, sodass im Dezember 1910 die Fabrikation von Margarine beginnen konnte. In Europa wurde die Margarineherstellung durch die wachsende Bevölkerung angeregt. Die Bevölkerungszunahme […]

Werner Ballauf – vom Rittmeister der Reichswehr zum Generalmajor der Waffen-SS

Im Jahr 1930 zog der “Rittmeister a.D.” Werner Ballauf mit seiner Familie von Hamburg kommend nach Quickborn. Er bezog im heutigen Ohlmöhlenweg Nr. 118 eine Villa. Zu dem Anwesen, das er von dem Landwirt Griese erwarb, gehörten auch Fischteiche und der landwirtschaftliche Betrieb Eichenhof. Wer war dieser neue Zuzügler? Werner Ballauf wurde am 21. September […]

Versammlung der NSDAP-Ortsgruppe Quickborn

14. November 1931
Schlagwörter , , , , , , , , , | Kommentar schreiben |

Quickborn-Hasloher Tageblatt, 19.11.1931: “Versammlung der NSDAP. Am letzten Sonnabend fand im „Schmidts Gasthof“ eine gut besuchte Versammlung der Ortsgruppe Quickborn der NSDAP. statt. Der Ortsgruppenleiter, Herr Ohlweiler, gab ein weiteres Anwachsen der Ortsgruppe Quickborn, die Aufnahme neuer Mitglieder, 7 Damen und 5 Herren, bekannt. Alsdann wurde des 9. Novembers gedacht. Am Gefallenendenkmal wurde von der […]

Das Hissen der Hakenkreuzfahne auf dem Quickborner Rathaus

7. März 1933
Schlagwörter , , , , , , | Kommentar schreiben |

Pinneberger Tageblatt, 08.03.1933

Weihnachtsfeier der NSDAP-Ortsgruppe Quickborn 1932

22. Dezember 1932
Schlagwörter , , , , , , , , | Kommentar schreiben |

Pinneberger Tageblatt, 27.12.1932

“Von Mißhandlungen und Schlägereien ist mir nichts bekannt” – der SS-Mann Johannes Neels

Die Schutzstaffel (SS) hatte ursprünglich die Funktion, den Parteiführer der NSDAP, Adolf Hitler, zu schützen. Vorläufer war die im März 1923 gegründete “Stabswache”, aus der sich nach Aufhebung des NSDAP-Verbots 1925 die Schutzstaffel entwickelte. Als weitere Aufgabe kam ihr zu, politische Gegner in und außerhalb der nationalsozialistsichen Partei zu bekämpfen. Die SS unterstand anfangs direkt […]

Lebenslauf von Walter Siems

24. Juni 1944
Schlagwörter , , , , , | Kommentar schreiben |

Im Rahmen seines Heiratsgesuches schrieb der SS- und SD-Mann Walter Siems für das Rasse- und Siedlungshauptamt SS am 24.06.1944 folgenden Lebenslauf: “Ich Walter Siems, geb. am 31.10.09 zu Quickborn/Holstein, Sohn des Bauern Brüne Siems und seiner Ehefrau Margarethe Siems geb. Thomsen, besuchte von meinem 6 Lebensjahr bis zu meiner Schulentlassung die Mittelschule in Quickborn. Nach […]

Zeugenaussagen über den Fackelumzug am 20. April 1933 in Friedrichsgabe

20. April 1933
Schlagwörter , , , , , , , , , , | Kommentar schreiben |

Willi Bornkast äußerte 1947 gegenüber der Polizei: “Ich kann gegen Karl Lührs aussagen, dass er, soweit ich ihn kenne, ein brutaler und gewalttätiger Mensch ist. Er hat mir und meiner Familie sehr viel angetan und geschädigt. Als die Nazis die Macht hatten, wurde mir am 20. April 1933 bei einem Fackelzug, durch Lührs und seine […]

Zeugenaussage Olga Masanek

12. August 1933
Schlagwörter , , , , , , , | Kommentar schreiben |

Am Abend des 12. August 1933 wurde der SPD-Ortsvorsitzende von Harksheide Rudolf Masanek von SS- und SA-Männern im Rahmen einer größeren Durchsuchungsaktion in seiner Wohnung in der Tangstedter Landstraße aufgesucht, misshandelt und verhaftet. Am 17. September 1947 sagte seine Tochter Olga Masanek vor dem Amtsgericht Ahrensburg hierüber aus: “In der genannten Nacht lag ich zu […]

Alfred Stamers Bericht an die Beratungsstelle für Wiedergutmachungsansprüche Hamburg vom 27.09.1946

27. September 1946
Schlagwörter , , , , , , , , , | Kommentar schreiben |

Amt für Widergutmachung Hamburg, Akte Alfred Stamer Nr. 081187