NSDAP-Ortsgruppe Bilsen

Schlagwörter

Die Ortsgruppenleiter der NSDAP in Bilsen waren Karl Mohr, dann Erich Möller. Dessen Nachfolger sollte Willi Pohlmann werden, der aber zur Wehrmacht eingezogen wurde. An seiner Stelle wurde Johann Scharrel Ortsgruppenleiter. Das Protokoll der Gemeindevertretung vom 30. Oktober 1934 nannte als Gemeindeschulzen (Bürgermeister) Warncke, seinen Stellvertreter Scharrel, und die Gemeindevertreter Aug. Grewe, Ernst Thießen, Ernst Böge, Wilh. Harbeck, Carl Mohr und Hinr. Lühr. In der folgenden Sitzung am 3. November 1934 berichtet das Protokoll über die Berufung in die Gemeindevertretung von Carl Mohr jun., dem Arbeiter Ernst Böge und dem Müller Wilhelm Wilcke.

Quelle: Bornholdt, Marianne u.a.: Chronik der Gemeinde Bilsen, Bilsen 1988

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.