russische, ukrainische Kriegsgefangene, Helgoland Batterie “Westklippe”

Helgoland Schlagwörter , ,

siehe  KARTE, ORTE, HELGOLAND

ca. 10 russische ukrainische Kriegsgefangene, halfen hier in der Batterie “Westklippe”  aus und reichten Munition. Die Batterie “Westklippe” wurde beim Bombenangriff vom  18. 4. 1945 direkt getroffen und viele 15-16jährige Marinehelfer sowie einige der Kriegsgefangenen verloren dabei ihr Leben.

 

 

Erstellt von A. Friederichs

 

Ein Hinweis zu “russische, ukrainische Kriegsgefangene, Helgoland Batterie “Westklippe””

  1. Rolf Burgard sagt:

    Ich finde eure Seite hervorragend, und obwohl ich selbst gebürtiger Helgoländer bin, war mir vieles völlig neu.
    Ich recherchiere z.Zt zu Zwangsarbeitenden und Kriegsgefangenen auf Nordstrand und erweitert auch in Nordfriesland. Daher habe ich einige Kontakte zur russischen Botschaft in Berlin sowie zum gemeinsamen Projekt von Militärarchiven der Russischen Föderation mit der Dienststelle Berlin. Wenn ich helfen kann, meldet euch …

    Solidarische Grüße aus der Nordsee

    Rolf Burgard

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild