Dokumente

Die Wahlen und Abstimmungen im Kreis Pinneberg 1919 bis 1933. Eine statistische Analyse der Wählerherkunft, der Wählerwanderung und des Wahlverhaltens im Kreis Pinneberg unter besonderer Berücksichtigung des Aufstiegs der NSDAP.

Der Autor Frank Omland hat in einer aufwändigen Untersuchung die Wahlen und Abstimmungen in der Zeit der Weimarer Republik im Kreis Pinneberg analysiert und die Ergebnisse niedergeschrieben. Deutlich sticht in der wissenschaftlichen Arbeit hervor, wie sich innerhalb weniger Jahre das politische Wahlverhalten radikal änderte und auf welches Wählerpotenzial sich die NSDAP berufen konnte. Zahlreiche Abbildungen, Diagramme, Wahltabellen und ein Literaturverzeichnis runden die Auswertung ab.

Die Publikation des Arbeitskreises zur Erforschung des Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein (AKENS) kann hier abgerufen werden.

Geschichtswettbewerb “Eine Spur für Deinen Ort”

Vom 1. September bis zum 28. November 2015 findet der vom Förderverein “Gegen das Vergessen – Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung” e.V. initiierte Geschichtswettbewerb “Eine Spur für Deinen Ort” statt.
Hier finden Sie ein Anschreiben zu dem Wettbewerb, das sich an die Lehrerinnen und Lehrer wendet:

Anschreiben Lehrer

 

Lehrer-Fortbildung Berufsschule Pinneberg 2014

Am 01.04.2014 habe ich interessierten (Politik-)Kollegen der Berufsschule in Pinneberg die interaktive Website “Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung” vorgestellt und über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht informiert. Als Material habe ich vier Themen aufbereitet:
Thema 1 – Nationalsozialismus vor Ort
Thema 2 – Stolpersteine

Thema 3 – Offenborn-Prozess
Thema 4 – Mitbürger jüdischen Glaubens

Die Materialien sind ein erster Versuch, mit Hilfe der angelegten Spuren eine mögliche Unterrichtsthematik zu bearbeiten. Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen.

Erhard Vogt

 

Die Stimmenzuwächse der NSDAP im Kreisgebiet

Wie wurde in den Gemeinden und Städten des Kreises Pinneberg gewählt? Einen Überblick über den Aufstieg der NSDAP im Kreisgebiet sowie ausgewählte Sozialstrukturdaten sind in folgenden Abbildungen dargestellt:

Aufstieg der NSDAP im Kreis Pinneberg – Eine Kartografie

von Frank Omland (AKENS)