04.05.2017: Mitgliederversammlung des Fördervereins Spurensuche

Am Donnerstag, den 4. Mai 2017 findet um 19.00 Uhr in der Berufsschule Pinneberg die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Gegen das Vergessen – Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung e.V. statt. Es wird einen Rückblick geben und neue Projekte (Schülergeschichtswettbewerb 2017/2018 u.a.) besprochen. Gäste sidn herzlich willkommen.

09.04.2017: Luruper Widerstand nach 1933 – Geschichtsrundgang

So., 9. April, 11 Uhr, geschichtlicher Rundgang Luruper Widerstand nach 1933 Die Widerstandsgruppe am Tannenberg Treff: Luruper Hauptstraße 54, am Stolperstein Willi Hagen 8 €, ermäßig 6 € Viele Luruper wollten es nach 1933 nicht so ohne weiteres hinnehmen, dass Deutschland sich in eine Diktatur verwandelte; mutig engagierten sie sich für verschiedenste Formen des Widerstands, […]

28.03.2017: Die Projektgruppe “Spurensuche” trifft sich

Am Dienstag, den 28. März 2017 trifft sich um 19.00 Uhr die Projektgruppe “Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung” in der Berufsschule Pinneberg. Jede und jeder, der sich für zeitgeschichtliche Themen rund um die lokale und regionale NS-Geschichte interessiert, ist herzlich zu diesem offenen Treffen eingeladen. Besprochen wird u.a. der geplante Schülergeschichtswettbewerb “Eine Spur für […]

Wahlen und Abstimmungen im Kreis Pinneberg 1919 bis 1933

Der Autor Frank Omland hat in einer aufwändigen Untersuchung die Wahlen und Abstimmungen in der Zeit der Weimarer Republik im Kreis Pinneberg analysiert und die Ergebnisse niedergeschrieben. Deutlich sticht in der wissenschaftlichen Arbeit hervor, wie sich innerhalb weniger Jahre das politische Wahlverhalten radikal änderte und auf welches Wählerpotenzial sich die NSDAP berufen konnte. Zahlreiche Abbildungen, […]

26. Januar: Elmshorner Schulen Erinnern an die Opfer des Faschismus

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine und der Stadt Elmshorn gestalten Schülerinnen und Schüler mit dem Thema “Mut und Menschlichkeit” den Tag des Gedenkens an die Opfer des “Nationalsozialismus”. Am Donnerstag, den 26. Januar um 10.30 Uhr gibt es zunächst eine Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler im Saalbau der Waldorfschule Elmshorn, Adenauerdamm 2. Eine öffentliche Abendveranstaltung […]

25. Januar, 19.00 Uhr: offenes Treffen der Projektgruppe Spurensuche

  Die Projektgruppe “Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung” trifft sich am Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 19:00 Uhr in der Berufsschule in Pinneberg. Raum: Konferenzraum, 2. Stock. Zugang und Parkplatz von der Straße „An der Berufsschule“.   Alle Interessierten sind zu diesem offenen Treffen herzlich eingeladen!     Themen: 1. Aktuelles 2. Ergebnisse […]

7.12: Offenes Treffen Spurensuche – gemeinsame Planung Schülergeschichtswettbewerb 2017

Einladung zur gemeinsamen Planung des Schülergeschichtswettbewerbes “Eine Spur für Deinen Ort” im Jahre 2017   W a n n :  M i t t w o c h ,  d e n  7 .  D e z e m b e r  2 0 1 6  u m  1 9 . 0 0  U h […]

18.11.2016: Veranstaltung – Aufstieg der NSDAP im Kreis Pinneberg

Veranstaltung: Warum wählten Bürger und Bauern im Kreis Pinneberg die Nationalsozialisten? Geschichtsvortrag zu Wahlen und Abstimmungen im Kreis Pinneberg 1919 bis 1933   Referent: Frank Omland (Arbeitskreis zur Erforschung des Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein) Ort: Industriemuseum Elmshorn, Catharinenstraße 1 Datum: Freitag, 18. November 2016 Uhrzeit: 18.00 Uhr Im Kreis Pinneberg erreichten die Nazis bei jeder (!) […]

26.10.2016: Offenes Treffen der Projektgruppe Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung

Die Projektgruppe “Spurensuche im Kreis Pinneberg und Umgebung” trifft sich am Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 19:00 Uhr in der Berufsschule in Pinneberg. Raum: Konferenzraum, 2. Stock. Zugang und Parkplatz von der Straße „An der Berufsschule“.   Alle Interessierten sind zu diesem offenen Treffen herzlich eingeladen!   Themen: 1. Aktuelles 2. Veranstaltungsplanung: Wahlen und […]

23.06. – 06.07.2016 Wanderausstellung in Pinneberg: Neue Anfänge – Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen

Wanderausstellung der Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland: Neue Anfänge – Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen. 23. Juni – 6. Juli 2016 in Pinneberg, Christuskirche, Bahnhofstraße 2 Nähere Informationen hier.